Die Honigmond Schwangerschafts-Kollektion
Formschöne Designs für runde Bräute

+++ Wir haben eine neue Website! Besuchen Sie uns jetzt gleich unter
www.brautmode-festmode.ch   +++

Wir empfangen Sie auch für die Anprobe der Schwangerschaftskollektion ausschliesslich nach Terminvereinbarung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schwanger heiraten ist Mode! Wir haben gerade in den letzten Jahren sehr viele schwangere Bräute bedient und haben festgestellt, dass schöne und bezahlbare Schwangerschafts-Brautkleider einem grossen Bedürfnis entsprechen. Die Gründe für eine Heirat mit Babybauch sind vielfältig aber der Wunsch, trotz Babybauch ein formschönes Kleid tragen zu dürfen, ist bei allen Bräuten, die in weiss heiraten möchten, der selbe. Bräute von heute lassen sich  nicht mehr nur mit wallenden, oftmals zeltartigen Chiffon-Kleidern abspeisen sondern wünschen aktuelle Stoffe und aktuelle Schnittführungen, welche den Bauch optimal umhüllen - das heisst in der Regel nicht verstecken aber auch nicht übermässig betonen. Das moderne Schwangerschafts-Brautkleid räumt dem Babybauch einen würdigen Platz ein, betont aber vor allem auch die anderen Blickpunkte der Braut und lässt somit die Gesamtsilhouette vorteilhaft wirken.

Wir haben lange darüber nachgedacht, wie ein "perfektes" Schwangerschafts-Brautkleid aussehen soll. Eines war klar: wenn wir eine komplette Schwangeschafts-Kollektion herstellen, dann müssen ungewöhnliche Schnitte her, dann wollen wir weg vom Altbekannten und aus unserer Sicht oft langweiligen und altbackenen Chiffon-Hängekleidchen. Ziel war es, die aktuellen Trends aus der Brautmode eins zu eins in die Schwangerschafts-Kollektion zu übernehmen. In vielen Gesprächen mit schwangeren Bräuten haben wir herausgehört, dass nur, weil die Braut schwanger ist, sie sich  noch lange nicht auf einen einzigen Stil reduzieren lassen möchte. Auch findet eine schwangere Braut nicht zwangsweise plötzlich ausschliesslich schlichte Hängekleider mit Blumenträgern oder womöglich noch mit kurzen Ärmelchen (etwas, was in der aktuellen Brautmode überhaupt nicht gefragt ist) toll. Und viele möchten sich nicht mehr damit abfinden, dass sie in so einem Hängekleid von hinten betrachtet völlig unförmig aussehen.

Dazu muss man anmerken, dass sich die Haltung von schwangeren Bräuten in den letzten Jahren auch stark geändert hat. Heute präsentieren die Schwangeren ihren Babybauch mit Stolz und wollen gar nicht erst damit anfangen, diesen irgendwie "wegzuzaubern". Viele Bräute entschliessen sich zudem sehr bewusst dazu, erst dann zu heiraten, wenn Nachwuchs unterwegs ist. So wird das Fest der Liebe zugleich auch zu einem Fest der Vorfreude aufs Baby und der Auftakt zu einem spannenden neuen Lebensabschnitt.

Wir wissen, dass höchster Tragekonfort gerade für die schwangere Braut das A und O bei der Kleiderauswahl ist. Somit muss der Bauchbereich auch etwas mitwachsend sein, also genügend Platz bieten, falls der Bauch in den zwei Wochen vor der Hochzeit plötzlich "einen Gump" macht. Das Kleid darf nicht drücken und zwicken und muss in der Grösse verstellbar sein, falls man sich am Tag der Hochzeit etwas aufgedunsen fühlt. Bei der Anprobe werden wir all diese Kriterien mit der Braut besprechen und berücksichtigen.

Unsere neue Kollektion beinhaltet deshalb  sowohl klassische Schwangerschaftskleider wie auch Kleider aus Tüll, drapiertem Chiffon und klassischen A-Linien aus Satin, allesamt mit genügend Platz für den Babybauch bis zum 9. Monat. Natürlich hat es auch ausgewählte Chiffon-Hängekleider in der Kollektion, denn für die eine oder andere Braut wird dieser Stil genau der Richtige sein - das wird die Braut während der Anrpobe vergleichen und entscheiden können (und natürlich sind auch unsere schlichten Hängerchen so designt, dass die Braut damit von hinten nicht "wie nes Fässli" aussieht)

Bräute, die bis und mit 5. Schwangerschaftsmonat - je nach Körperbau auch 6. Schwangerschaftsmonat - heiraten, brauchen in der Regel kein spezielles Schwangerschaftskleid. Hier können viele Bräute ein Kleid aus der normalen Kollektion wählen, einfach eine Nummer grösser. Das werden wir während der Anprobe sofort herausfinden und der Braut natürlich nur geeignete Modelle präsentieren.

Gut zu wissen - wir beraten Sie kompetent und ehrlich!

Y Schwangere Bräute kommen im Idealfall  ca. 6-8 Wochen vor dem Hochzeitstermin bei uns vorbei. Die neue Schwangerschaftskollektion ermöglicht aber auch eine frühzeitigere Anprobe, für all diejenigen, welche ihr Kleid nicht so kurzfristig aussuchen möchten . Bedenken Sie bitte, dass wir auch die schwangeren Bräute nur einmalig beraten und Sie bei der Anprobe das Wachstum Ihres Babybauches bis zur Hochzeit selber abschätzen müssen (wir helfen Ihnen mit diversen Hilfsmitteln und nach bestem Wissen und Gewissen natürlich dabei, übernehmen jedoch keine Verantwortung, wenn Sie sich nicht auf unsere Empfehlung verlassen möchten). Das Sortiment ist wie immer tagesaktuell, das heisst, ein frühzeitiges Aussuchen und späteres Abholen des Kleides ist nicht möglich.

Y Die Kleider sind so geschnitten, dass sie genügend Platz für den Babybauch lassen.  Allerdings ist es nicht ratsam, das Kleid zum Beispiel bereits zu Beginn der Schwangerschaft auszusuchen. Der Bauchumfang (und auch der Brustumfang) muss zumindest ungefähr absehbar sein. Im Zweifelsfall wählen Sie Ihr Kleid lieber eine Nummer grösser und lassen es kurzfristig einnehmen. Die Kleider sind so gemacht, dass sie sich von einer Schneiderin gut einnehmen lassen.

Für die Endanpassungen steht Ihnen wie allen anderen Bräuten unsere Hausschneiderin zur Verfügung . Als schwangere Braut nehmen Sie direkt nach dem Kauf mit der Schneiderin Kontakt auf, so dass sich diese  ca. 2 Wochen vor Ihrem Hochzeitstermin genügend Zeit für Sie reservieren kann.

Y Wir führen ausschliesslich Schwangerschafts-Brautkleider und keine Schwangerschafts-Galakleider.

Y Sie können alle Kleider anprobieren, bar bezahlen und sofort mitnehmen. Sie möchten das Kleid reservieren? Kein Problem. Reservationsgebühr für 1 Woche Fr. 50.- wird beim Kauf zurückerstattet.

Y Unseren Einheitspreis von Fr. 799.- pro Brautkleid ziehen wir auch bei den Schwangerschaftskleidern durch. Sie dürfen damit rechnen, bei uns ein Kleid zu erwerben, was im Schnitt 50 bis 70% günstiger ist als bei anderen Anbietern ein Kleid in der selben Qualität und Ausführung kosten würde.

Y Bei uns gibts nur Barzahlung. Ein Bankomat befindet sich im Nachbardorf.

Unser Schwangerschafts-Sortiment

Wie immer bei uns: keine Garantie auf Vorrätigkeit bestimmter Modelle in bestimmten Grössen. Alle Kleider stehen in elfenbein zur Verfügung und können auf Wunsch mit farbigen Accessoires kombiniert werden. Hinweis: ALLE Modelle können auf Wunsch mit Trägern getragen werden. Das Material für Träger ist bei jedem Kleid beiliegend.

Unser Foto-Modell Melanie ist hier Anfang 8. Monat schwanger. Sie trägt zu diesem Zeitpunkt oben Grösse 38/40 und hat bereits einen beachtlichen Bauchumfang, wie man auf einigen Fotos auch erahnen kann. Der Bauch hätte aber für alle Kleider durchaus auch noch grösser werden dürfen und  sie hätten ihr auch mit grösserem Bauch immer noch gepasst.

 

 

  

 

 

  

 

 

   

 

 

 

 
 
 

 

 

 

Nicole Braut- und Festmode, Rufshausenstrasse 27, 4911 Schwarzhäusern (bei Langenthal, Nähe Olten und Solothurn) Tel. 077 421 42 77

dkleid günstig, Abendmode, farbiges Hochzeitskleid